Austrian Linux Forum

.ape Dateien (Monkeys Music oder so)

Kategorien: Linux Software
5 Antworten
theEdge
theEdge am Dienstag, 28. Dezember 2004 um 12:25
Ich hab hier quasi vor mir liegen, eine .ape Datei. afaik ist dies ein Audioformat, nennt sich Monkeys audio codec (mac) oder so ähnlich. Auf jeden Fall möcht ich mir nun den Inhatl der Datei gern anhören, was aber gar nicht so leicht ist. Ich hab bereits gesucht, aber ausser einem nicht funktionierendem Plugin für xmms (rpm von rpmseek.com, xmms stürzt immer ab) und einem JavaProg das ich nicht zum Laufen gebracht hab, nichts brauchbares gefunden. Hat jemand eine Idee/Tipp/Hinweis/whatever?

Kommentare

shevegen
shevegen am Samstag, 25. Dezember 2004 um 07:20

Ein lossless Format.
So viel hab ich ergooglen können.
HEHEHE.

Ein Forum sagt, mittel www.dbpoweramp.com/ geht das konvertieren in wav.

Is aber windows zeugs, kannst mal mit wine probieren oder so.

das auch schon probiert?

www.monkeysaudio.com/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?board=Developers;action=display;num=1076871797

übrigens habe in einem forum gelesen, das es einer geschaffte hatte, mehrere .ape Dateien zu... konvertieren.

war aber nicht ganz schlüssig, er meinte dann nach
ape linux binary
googlen hilft

ich halte das aber für ein gerücht ;) (das hier das googlen hilft hehe)

btw wenn du es geschafft hast, bitte hier posten :)

möchte immer gerne info in meine audio section eintragen (nachschlagewerk)

theEdge
theEdge am Samstag, 25. Dezember 2004 um 12:12

[quote]
das auch schon probiert?

www.monkeysaudio.com/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?board=Developers;action=display;num=1076871797
[/quote]

nein hab ich noch nicht. ich möch tnicht unbedingt einen eigenen player für ein eigenes file, sondern ich möcht alles im xmms abspielen. ich hör alles per xmms, hab dort meine playlists etc. und möcht nicht jetz für jedes dateiformat einen eigenen player anschaffen...

[quote]
übrigens habe in einem forum gelesen, das es einer geschaffte hatte, mehrere .ape Dateien zu... konvertieren.
[/quote]
zu was jetz? ^^

[quote]
war aber nicht ganz schlüssig, er meinte dann nach
ape linux binary
googlen hilft
[/quote]
den thread hab ich auch gelesen, hab auch dann danach gesucht, aber ausser diesem thread selbst ist nichts vernünftiges mehr rausgekommen :(

theEdge
theEdge am Samstag, 25. Dezember 2004 um 12:22

dawuha! plugin gefunden welches funktioniert!!

routes-linux.scooba.org/le_plugin_ape_pour_xmms.php

einfach membres.lycos.fr/hqmuliens/stockage/xmms-mac/xmms-mac.gz downloaden, gunzipen und ausführen

[code]
$ wget membres.lycos.fr/hqmuliens/stockage/xmms-mac/xmms-mac.gz
$ gunzip xmms-mac.gz
$ sh ./xmms-mac

xmms-mac (monkey's audio codec) installer v0.2

Test Connection...

Connection internet... [ OK ]

Waiting...


Download.. [ OK ]
MD5 check.. [ OK ]
Extract... [ OK ]
Install... [ OK ]
$
[/code]

funktioniert auch bei laufendem xmms!

shevegen
shevegen am Montag, 27. Dezember 2004 um 22:26

hehe cool... hmmm xmms-mac ?
auch cool

theEdge
theEdge am Dienstag, 28. Dezember 2004 um 12:25

mac (in dem fall) = monkeys audio codec