Austrian Linux Forum

Acer Travelmate 4100 Problem mit WLAN

Kategorien: Linux Installation
1 Antwort
Unbekannt
Unbekannt am Donnerstag, 29. September 2005 um 14:11
Hallo, ich habe den Travelmate 4100 gekauft, weil das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut zu sein scheint. Das vorinstallierte XP Home ist im Mistkübel, die HDD formatiert und Ubuntu (der Frechdachs, pre-release breezy badger), SuSE 9.3 und 10.0 pre und Mandriva limited edition drauf. Alles wunderbar mit allen distis, aber 2 Sachen nerven: ACPI killt schon den Installationsvorgang. Muss abgeschaltet werden, dadurch weiss ich natürlich den Ladestand des Akkus nicht. Und die 2. Sache ist schmerzlicher: WLAN funzt nicht, obwohl das Modul richtig erkannt wird. (INTEL WM 3B220BG). Ist ein stinknormales 2200er Centrino Dings. Das Problem ist der Schalter an der Vorderseite. Das Ding ist kein Hardwareswitch sondern irgendwas anderes. Ein eingebautes LED sollte anzeigen, dass das Ding an ist. Lässt sich unter Linux aber nicht bedienen. Standardmäßiges einschalten beim Booten habe ich auch nicht geschafft, weil es im BIOS keinen Eintrag gibt, wie beim Vorgängermodell. Hat jemand eine IDee? Vielen Dank

Kommentare

theEdge
theEdge am Donnerstag, 29. September 2005 um 14:11

warum killt acpi den installationsvorgang? wie ist es mit nachträglichem aktivieren?

WLAN: mit ndiswrapper?