Austrian Linux Forum

Intel 2200BG Driver installieren

Kategorien: Linux Installation
4 Antworten
Unbekannt
Unbekannt am Donnerstag, 18. November 2004 um 19:01
Ahhhhhhhhhhhhhhhhrg! Tut mir leid Leute aber ich (Linux Anfänger) verzweifle schon langsam an mir. Entweder bin ich zu dämlich oder ... Ich habe ein neues Notebook HP nx7010 und möcht gerne die WLAN funktion unter Linux Fedora Core 3 installieren. Aber irgendwie find ich da keinen Anastz wie das vor sich gehen soll. Hab mich unter folgender Seite einen Driver gefunden: http://ipw2200.sourceforge.net/ Dort hab ich mal den Install Text gelesen und probiert diesen Nachvolllziehen -> Fehlanzeige kein Erfolg. Lauter Fehlermeldungen. [root@localhost ipw2200-0.12]# make /bin/sh: cc: command not found make -C /lib/modules/2.6.9-1.667/build SUBDIRS=/root/ipw2200-0.12 MODVERDIR=/root/ipw2200-0.12 modules /lib/modules/2.6.9-1.667/build/scripts/gcc-version.sh: line 11: gcc: command not found /lib/modules/2.6.9-1.667/build/scripts/gcc-version.sh: line 12: gcc: command not found make[1]: Entering directory `/lib/modules/2.6.9-1.667/build' CC [M] /root/ipw2200-0.12/ipw2200.o /bin/sh: gcc: command not found make[2]: *** [/root/ipw2200-0.12/ipw2200.o] Fehler 127 make[1]: *** [_module_/root/ipw2200-0.12] Fehler 2 make[1]: Leaving directory `/lib/modules/2.6.9-1.667/build' make: *** [modules] Fehler 2 Dann hab ich die RPM Packages die weite unten verlinkt sind versucht -> Ebenfalls Fehlanzeige ("kernel-module-pw2200-012.11.rhfc3.at" ist nicht lokalisierbar) Bitte um Hilfe!!!! Ein verzweifelter SpongeBob P.s.: Ich will dieses Linux endlich kapieren habt ihr irgendwelche weiterführenden Links?

Kommentare

greggae
greggae am Sonntag, 14. November 2004 um 11:51

die erste meldung sagt dir, dass du keine compiler installiert hast - was zum compilen manchmal vorteilhaft ist. Bei Fedora heißt die Gruppe wo das drin ist glaub ich Entwicklung - oder so ähnlich. Du brauchst die GNU Compiler Collection, GCC, und den dazugehörigen C-compiler cc.

Beim zweiten Versuch kann er das Kernelmodul nicht finden, wann genau bekommst du diese Fehlermeldung?

Die Firmware hast du eh nicht vergessen? (gibts auf der ipw2200-seite).

Ich verwende seit ein paar monaten ipw2100 und bin relativ zufrieden damit, die installation war problemlos (unter kanotix bh7)

SpongeBob am Sonntag, 14. November 2004 um 17:07

Tja, peinlich peinlich - wenn man keinen Compiler installiert hat kann man klarerweise nix kompiliern. Nachdem ich alles installiert hatte. Gings nahezu problemlos - etwas spielerei war dabei aber ich schreibe diese Nachricht schon Wireless - danke für die Hilfe.

Ein "kabelloser" Spongebob g*

Pechosko
Pechosko am Montag, 15. November 2004 um 19:49

Verschoben nach Linux-Installation.

In den Howtobereich gehören nur Tutorials rein, keine Fragen. Du kannst natürlich gerne eins schreiben.
Glückwunsch zur erfolgreichen Konfiguration.

mfg
Pechosko

Nem0
Nem0 am Donnerstag, 18. November 2004 um 19:01

Freut mich das du es geschafft hast. Hab auch ein Centrino-Notebook.

Anscheinend sind die Distris jetzt aber eh schon soweit, dass centrino out of the box rennt.

Hab ich bei Ubuntu selbst erlebt, und Mandrake 10.1 und ich glaub auch SuSE 9.2 werben zumindest damit.
Wurde aber eh Zeit!