Austrian Linux Forum

Linux über SSH auf Server

Kategorien: Linux Installation
5 Antworten
Markus René Einicher
Markus René Einicher am Donnerstag, 6. Januar 2005 um 11:18
Such da den ganzen Tag schon rum, komm da von einem Forum zum nächsten und hab es ehrlich gesagt total satt mich tagtäglich in 50 Foren zu registrieren! (Weswegen ich das EMN gegründet habe, wofür der Server ist^^). Jedenfalls ist da am Server Confixx drauf und das ist schlichtweg Scheiße. Deinstalliern kann man das nicht richtig und außerdem ist da noch viel anderer Schrott drauf und ich lass mir doch keinen 10GB Server mit 1 GB System zupflastern! Will das deswegen per SSH komplett neu aufsetzen, welches Linux ist mir egal, gehn solls! Problem ist halt das es wirklich per remote über ssh gehen muss, wie gesagt welches Linux is mir schnuppe. Find das nur so toll dass man bei den meisten distros dann gleich selber auswählen kann welche Programme man haben will -- BASAR ! :D (oder halt shopping wie die trottel es dem imperium nachreden)

Kommentare

theEdge
theEdge am Montag, 3. Januar 2005 um 17:15

[quote] und hab es ehrlich gesagt total satt mich tagtäglich in 50 Foren zu registrieren! [/quote]

google nach BugMeNot (Plugin für Mozilla/Firefox)

ansonsten hab ich dein problem ehrlich gesagt nicht verstanden 0o

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Dienstag, 4. Januar 2005 um 14:41

will auf nem vserver über ssh ein linux system komplett neu aufsetzen. von debian gibts sowas, aber das tut nur upgraden und das nicht richtig.

theEdge
theEdge am Mittwoch, 5. Januar 2005 um 17:47

naja, wie willst du auch ein system aufsetzen, wenn du ihm seine funktionalität zum aufsetzen unterm arsch quasi wegziehst ;)

ssh braucht ein betriebssystem, du kannst kein betriebssystem via ssh aufsetzen, weil ssh ja noch nicht läuft

das wär als ob du ein computerspiel spielst, bevor du dir einen computer gekauft hast

oder gibts revolutionäre erfindungen in dieser hinsicht? 0o

greggae
greggae am Mittwoch, 5. Januar 2005 um 18:21

google nach debootstrap, mit dem kann man ein debian-system unter laufendem linux aufsetzten...

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Donnerstag, 6. Januar 2005 um 11:18

jetzt hab ich den bootstrap oben, er hat chroot gemacht und weiter? jetzt komm ich nimma ins alte system rein und was bringt mir das ganze wenn das alte zeug noch drauf ist?

Zurzeit isses gut, weil das alte System noch SSH steuert und ich so rein komm aber wie gehts weiter?

Jetzt hab ich das ganze neue debian in /booot drinen und das is jetzt durch chroot das oberste geworden, nur drüber komm ich nicht mehr ins alte zeug wo ich dann alles weg haben will.