Austrian Linux Forum

Lokales Netzwerk, kleines Problem

Kategorien: Linux Server
2 Antworten
shevegen
shevegen am Montag, 31. Januar 2005 um 07:10
Hi, 2 Rechner über CAT 5e Kabel verbunden. Rechner 1 hat 2 ethernet Karten, Rechner 2 hat 1. Pingen und versenden von Daten zwischen diesen beiden Rechnern klappt tadellos. Rechner 1 ist in diesem Beispiel der Router, von dem kann man auch problemlos im Internet surfen. Aber von Rechner 2 geht das nicht (mehr, gestern ging es noch, ich hab aber an der Konfiguration nix geändert gehabt). Rechner 2 hat einen gateway entry, die settings sollten eigentlich alle stimmen. Bei eingeben von zB www.google.at in einem Browser Fenster, sagt er aber, geht net :/ Weiss wer woran das liegen könnte ?

Kommentare

theEdge
theEdge am Sonntag, 30. Januar 2005 um 09:46

Jaja, in der Konfig nix geändert, wie immer ;)

Wie hast du den Router aufgesetzt? via iptables, oder? Wenn ja: iptables gehen nach einem reboot verloren ;) Ansonsten hätt ich jetz absolut keine Ahnung 0o


Notice: Trying to get property of non-object in /var/www/plexus-0.6/plx-components/comments/lib/comment.php on line 109

Notice: Trying to get property of non-object in /var/www/plexus-0.6/plx-components/comments/lib/comment.php on line 113
am Montag, 31. Januar 2005 um 07:10

Hi,
was sagt den das aus wenn www.google.at nicht erreichbar ist ?
Doch nur das www.google.at nicht von DNS aufgeloest wird !
Also vom rechner 2 -> ping rechner 1 = ok , dann
rechner 2 -> ping internetside rechner 1 = ok , dann
rechner 2 -> ping gateway rechner 1= ok , dann
kann man schauen ob DNS geht per z.B. www.google.at.
Vermutlich wird es schon daran liegen das Deine Rules auf rechner 1 nicht geladen wurden nach einen Neustart, es koennte aber auch an den routen liegen ...... also ein `iptables -nL` und(oder) ein `ip ro li` koennten schon hilfreich sein ;-)

Mƒg ®êïñï