Austrian Linux Forum

NFS will nicht richtig

Kategorien: Linux Software
0 Antworten
theEdge
theEdge am Dienstag, 12. April 2005 um 17:04
Hi, folgendes Problem: Hab hier neben meinen Füßen einen Server stehn, darauf läuft Debian stable mit Kernel 2.4.27. NFS-Modul ist das neueste installiert (apt-get install nfs-irgendwas) und funktioniert prinzipiell auch. Nun folgende Schritte: am server trage ich in die /etc/exports folgenden Eintrag ein: [code]/var/www/uploadtest 172.16.0.1(rw) [/code] In der Hoffnung mein PC (172.16.0.1) hätte nun rw-Rechte. danach hab ich am Server nfs gestartet: /etc/init.d/nfs-kernel-server start (als root) letztendlich hab ich (als root) das Laufwerk auf meinem Rechner gemountet: mount 172.16.0.1:/var/www/uploadtest /mnt/test Das mounten hat schon mal eine ganze Zeit lang gedauert, aber funktioniert. (zumindest kann ich auf meinem PC das dir listen, drin herumtouchen und löschen) Wenn ich jetz einer Datei einen Inhalt hinzufügen will, sprich ich öffne sie mit vi, bricht mir vi ab, meldet "Speicherzugriffsfehler" und ich bin wieder in der Shell... (Ich mach alles unvorsichtigerweise als root) Will das Teil übrigens grad unmounten während ich den Thread geschrieben hab: Er hört nicht damit auf zu unmounten --> lässt sich nicht unmounten...

Kommentare