Austrian Linux Forum

Serverkauf

Kategorien: Hard & Software
3 Antworten
pipemaster
pipemaster am Donnerstag, 4. Dezember 2008 um 07:52
Liebe Leute,
hallo! Ich bin Webdesigner und möchte meine Webseiten, Onlineshops.. in meinen eigenen Räumlichkeiten hosten.
Auf Thomas Krenn Server entdeckte ich einen Server in der mittleren Preisklasse?! Da ich ein unbeschriebenes Blatt im Bereich Server/Netzwerkadministration bin und mich mit diesem Thema schnell vertraut machen muss, bitte ich im Voraus um Verständnis für meine Anfängerfragen. Brauche ich einen eigenen Server für Linux/Apache/PHP und einen zweiten Server für MySQL? 

Kommentare

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Mittwoch, 26. November 2008 um 16:23

Brauchen tust du den nicht unbedingt, du kannst mysql und apache server aufm gleichn server laufen lassen. Kommt darauf an wie ressourcenlastig deine webseiten sind. Normalerweise reicht für eine Reihe einfacher Webseiten ohne wirklich großen INhalt oder Besucherandrang wirklich ein Server auf dem alles läuft.

pipemaster am Dienstag, 2. Dezember 2008 um 10:47

Danke für die Information, allerdings plane ich den Umstieg auch aufgrund des hohen Besuchervolumens (always on the edge). Weitere Aspekte sind, die Domains, die derzeit bei unterschiedlichen Providern gehostet werden zusammenzuziehen. Der oben genannte Server scheint mir ganz gut zu sein. Nur, was bedeutet "Geringere Anschaffungskosten durch hardwareunterstützte Virtualisierung (VT-Technologie)?!? Das habe ich noch nie gehört. Virtualisierung ist mir ein Rätsel und ich wäre für einen kleinen Tipp sehr dankbar.

pipemaster am Donnerstag, 4. Dezember 2008 um 07:52

Auf www.linux-community.de/Community/Fragen/Anfaengerfrage-Virtualisierung#71300start habe ich eine gute Antwort auf meine Frage bekommen