Austrian Linux Forum

Suse 9.1 Boot-Problem nach Online-Update!

Kategorien: Linux Installation
3 Antworten
Unbekannt
Unbekannt am Donnerstag, 14. Oktober 2004 um 00:02
Hallo Linuxgemeinde! Ich habe vor ein paar Tagen ein Online-Update (Suse 9.1)vom Suse-Server mit Yast gemacht.Es wurden alle verfügbaren Pakete heruntergeladen und Installiert.Es kam auch keine Fehlermeldung. Nach erneutem Systemstart blieb allerdings mein System nach erscheinen des Suse Logos hängen und ich konnte es nicht mehr starten.(Nur mehr mit der ersten Start CD). Ich habe nur Linux auf meiner Festplatte installiert. Bootmanager ist Grub. Was könnte die Ursache dafür sein? Bitte um Hilfe hilpep :?

Kommentare

Pechosko
Pechosko am Mittwoch, 29. September 2004 um 16:03

Es bleibt einfach stehen, ohne Fehlermedlungen? Was passiert, wenn du den Startup im nur Text Modus machst?
Versuche, während des bootens mit strg+alt+f1 in eine Textkonsole zu wechseln, und schau, was dort angezeigt wird. Ein Screenshot oder Foto wäre super.
Versuche, beim Bootmanager grub die Kernelparameter zu ändern. Hänge Sachen dran wie:

text-only, acpi=off, acpi=on, acpi=force, apm=off, apm=on, nousb, noapic, experts, framebuffer800x600, vga=normal,
Poste auch bitte, was in deiner jetzigen Kernelparameterleiste steht.

Viel Glück

hilpep
hilpep am Freitag, 1. Oktober 2004 um 10:47

Hallo Pechosko!

Habe deinen Tipp mit strg-alt-F1 getestet aber ohne erfolg.Es hat sich nichts getan.Das Suse-Logo ist am Bildschirm geblieben und sonst keine Reaktion von meinem System.
Habe jetzt mein System neu aufgespielt und werde kein Online-Update machen,zumindest in nächster Zeit nicht.
Vielleicht erfahre ich in den Linux-Foren woran der Fehler liegen kann.
Trotzdem vielen Dank für Deinen Tipp!
mfg.hilpep

shevegen
shevegen am Donnerstag, 14. Oktober 2004 um 00:02

Hallo
vielleicht hilfts beim log nachzuschaun wenn so ein fehler geschieht

hat bei mir zumindest ab und an funktioniert aber in anderen dingen, system probleme hatte ich eigentlich noch nie (und ich bin ein chaot )