Austrian Linux Forum

Vorteile von Linux

Kategorien: Linux vs. Others
4 Antworten
Helmi
Helmi am Montag, 19. Februar 2007 um 15:58
Ich überlege derzeit, ob ich von Win2000 zu Linux umsteigen soll, kenne mich aber bei Linux noch nicht so gut aus !!! Nun frage ich erfahrene Linux Kenner: Was sind die Vorteile von diesem System und was kann man damit machen ??? Nun ein paar Fragen: 1. IST ES SEHR SCHWIERIG LINUX AUF MEINEM PC ZU INSTALLIEREN ??? 2. Gibt es MP3 Player auf Linux 3. Was sind die grundsätzlichen Vorteile von Linux ??? Ich hoffe, es schreibt mir einer zurück !!! MfG: helmi

Kommentare

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Montag, 19. Februar 2007 um 12:41

Also falls du mit MP3-Player Programme meinst die mp3 spielen, Junge da wirst du staunen, da gibts auf Linux nämlich sicher tausend :)

Die gängisten sind:
Rhythmbox, Banshee

reini123
reini123 am Montag, 19. Februar 2007 um 12:45

Nachteile:
1.)
Der große Nachteil von Linux ist sicherlich die mangelde Unterstützung von Hardware-Herstellern,
die man durch die transparentz des Systems zwar dann doch meist hinbekommt, jedoch stunden zur installation braucht!
( Meine TV-Karte unterstütz Linux nicht ... läuft jetzt trotzdem, war aber 3 Tage Arbeit! )
2.)
Für viele Leute ist transparentz und skalierbarkeit und vorallen die Vielfalt der Distributionen Verwirrend,
so das Sie gar nicht wissen was Sie für was brauchen!
3.)
Das Angebot vorallen an Spiele-Soft-Ware ist deutlich geringer, obwohl sich inzwischen doch einiges tut!

Vorteile:
1.)
Kosten = 0
2.)
Wenn es für was keinen Treiber gibt heist das noch lange nicht das es nicht geht!
3.)
Man weis was das System tut und kann überall reinschauen!
4.)
Man kann ALLES einstellen
5.)
Wenn etwas läuft, dann aber auch stabil
6.)
Produkte jeder Firma werden Unterstützt
7.)
ich kann mir aussuchen wie mein system aussieht ( oberfläche )
8.)
ich kann mir aussuchen was mein System kann
9.)
Software wird über zentrales Tool gesucht und installiert
( zumindest wenn man mag! )
10.)
Wenn ich einfache Programme starte, wie etwa Effekt,
vier Desktop auf einen Transparenten Würfel den ich drehen kann,
so ist meine Systemleistung nicht weg!
( auf einen P2 mit 800mhz ist ein Webserver mit 30.000 connecteten Usern kein Problem! )

usw.

Es gibt etliche Player die mp3 unterstützen, zb /helix/kaffeine/realplayer/mplayer etc.!!!

Das installieren von Linux auf Deinem PC hängt von Deinen Bedürfnissen ab, so wie unter Windows auch!
Für meine Bedürfnisse ein System mit einen Betriebs-System zu installieren ist sehr schwierig ( es gibt sachen die bringe ich noch immer nicht zusammen, egal welch ein Betriebs-System )
Das installieren mit Standarts ist jedoch wie unter MS keine grosse Sache!
( Läuft eh ziemlich gleich ab wie unter MS )

Selbst Versuchen und im Zweifelsfall, bei speziellen Problem wieder nachfragen !!!

mfg reini

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Montag, 19. Februar 2007 um 12:54

AJA die drei am Besten zum Linux anfangen geeigneten Distros sind:

Mandriva Linux, aus Frankreich, das verwend ich.
OpenSuSE Linux, das is das vom Novell Konzern, der wegen seinem Pakt mit Microsoft jetzt überall in den Schlagzeilen war

shevegen
shevegen am Montag, 19. Februar 2007 um 15:58

Hi,
hoffe das dir meine Erfahrung auch helfen kann.

"1. IST ES SEHR SCHWIERIG LINUX AUF MEINEM PC ZU INSTALLIEREN ???"

Nein, nicht wirklich. Es kommt eben auf die Installationsmethode an.
Bei Fedora, rPath Linux und so weiter gibt es den Anaconda Installer.
Ich finde den optisch gut, und auch sehr einfach zu bedienen.

Hier ein Screenshot von dem Teil, wo er gerade einige
Pakete installiert:

fedora.redhat.com/projects/anaconda-installer/images/screenshot-0003.png

Meine persönlichen Lieblinge sind aber sehr einfache und
schnelle Installer. Da gefällt mir der von PcLinuxOS besser.

Meiner Erfahrung nach, ist die Installation von Linux
eigentlich einfacher als die von Win XP (Vista Installer
kenn ich nicht)

"2. Gibt es MP3 Player auf Linux"
Da gibt es sehr viele. Ich persönlich nutze entweder
den beep-media-player
sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=95272
oder den MPlayer (der spielt auch Videos).
(MPlayer hat für mich den Vorteil, das ich meine
Lieder über ein Script kontrolliere... zb einstelle,
das eine Schleife gespielt wird, wobei manche Lieder
bewusst öfters abgespielt werden, als andere ...
bei den grafischen Playern kann ich das nicht so
leicht einstellen...)

"3. Was sind die grundsätzlichen Vorteile von Linux ???"

Meiner Meinung nach ist der beste Vorteil, das nicht
alles mit Viren und Trojaner verseucht ist.
Ich sag das, weil ich unter meinem Windows
System dauernd irgendwelche Trojaner hatte...
sehr lästig waren die, die Ressourcen gefressen haben
für was-auch-immer sie machten.

Ich habe echt keine Lust Zeit oder Geld zu investieren
um irgendeinen VirenScanner zu nutzen, nur weil MS
idiotische Fehler im Design macht.

Ich mag auch, das ich (zumindest prinzipiell,
und wenn ich die Zeit habe), praktisch alles
ändern kann. Das kann ich bei WinXP nicht so
einfach, oder hat schon jemand ein anderes
Verzeichnis als c:\Programme genutzt? :)
(Ich mag ja prinzipiell die Gliederung
in /Programme )


PS: Ich würde Mandriva empfehlen.