Austrian Linux Forum

mounten, hilfe ?

Kategorien: Linux Installation
4 Antworten
mekades
mekades am Dienstag, 9. September 2008 um 19:38
Hi, ich muss im rescue meine hdd s mounten aber irgendwie schaffe ich das nicht; root@rescue ~ # mount /dev/sda2 /mnt/hdd1/ mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sda2, missing codepage or other error In some cases useful info is found in syslog - try dmesg | tail or so kan mir jemand helfen

Kommentare

mekades
mekades am Dienstag, 9. September 2008 um 14:30

dmesg | tail

EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck
EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck
EFS: 1.0a - aeschi.ch.eu.org/efs/
EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck
EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck
VFS: Can't find ext3 filesystem on dev sdb.
FAT: bogus number of reserved sectors
VFS: Can't find a valid FAT filesystem on dev sdb.
EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck
EXT2-fs: corrupt root inode, run e2fsck

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Dienstag, 9. September 2008 um 18:08

Hast du schon ausprobiert was dir da empfohlen wird?

run e2fsck

Hast du das schon ausgeführt?
Welches Dateisystem hat sda2?

shevegen
shevegen am Dienstag, 9. September 2008 um 19:37

e2fsck /dev/sda2

shevegen
shevegen am Dienstag, 9. September 2008 um 19:38

Apropos, hatte die Platte Fehler, und war sie "vor-formatiert"?

Ich hab hier einen alten USB Stick, der hat nur 63MB und eine Partition die ich nicht "beeinflussen" kann. Meine anderen ~40 USB Sticks hatten das nicht und lassen sich soweit ich sehe alle "beeinflussen" wie ich es möchte.

Echt seltsam, manchmal.